Suche | Impressum | Datenschutz | Sitemap 
 Seite ausdrucken  drucken   
08. September 2017

Todesfall bei der Deutschen Meisterschaft

Bei der Deutschen Fußballmeisterschaft der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen kam es zu einem tragischen Geschehen. Bei einer Trainingseinheit ist ein 29jähriger Fußballer aus den Peene Werkstätten in Mecklenburg Vorpommern zusammengebrochen und, trotz schneller Hilfe, kurze Zeit später in einem Duisburger Krankenhaus verstorben. Das Turnier wurde daraufhin am 06.09. einvernehmlich vorzeitig abgebrochen.
Wir sind betroffen vom Tod des Werkstattkollegen. Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen und den Kolleginnen und Kollegen in der Werkstatt des Verstorbenen.  
Das Team der Werkstätten Rendsburg-Eckernförde ist Deutscher Meister der Werkstätten 2017 geworden. Die Freude darüber hielt sich aufgrund des schlimmen Vorfalles in Grenzen.